Burgen

Aus Bonn.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In Bonn gibt es zahlreiche Burgen aus dem frühen und späteren Mittelalter – oder, besser gesagt: gab es viele Burgen, denn etliche sind längst verschwunden wie jene Wasserburg, an deren Stelle heute das Poppelsdorfer Schloss steht. Von anderen sind nur noch mehr oder weniger große Teile erhalten, wie etwa von der Burg Lede in Vilich oder den Burgen in Dransdorf, Friesdorf, Graurheindorf oder Endenich. Hier sind meist nur noch frühere Vorburgen, Türme oder Anbauten und spätere Umbauten zu sehen. Mehrfach umgebaut wurde auch die äußerlich gut erhaltene Burg in Medinghoven. Bonns einzige Höhenburg, die Godesburg, überragt sie natürlich alle, doch auch sie ist nur eine (wenn auch stolze) Ruine.