Melbtal

Aus Bonn.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vom Melbbach, der von der Hochebene des Kottenforstes kommt, geschaffenes Tal in etwa zwischen Venusberg/Ippendorf und Poppelsdorf. Das Melbtal ist eine Frischluftschneise für Bonn und der Bach samt Umgebung eines der schönsten kleinen Gewässer im linksrheinischen Bonn. Weite Teile des Melbtals, durch das viele Spazierwege führen, wurden unter Landschafts- und Naturschutz gestellt. An seinem unteren Ende liegt das Melbbad. Im Tal bzw. an den Talhängen liegen u.a. eine Außenstation (Melbgarten) des Botanischen Gartens und das Sportwissenschaftliche Institut der Universität.