Bäder (Hallen- und Freibäder)

Aus Bonn.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bonn verfügt über vier Schwimmhallen, fünf Freibäder und ein kombiniertes Hallen-/Freibad. Hinzu kommt das den Schwimmsportfreunden (SSF) Bonn überlassene schwimmsportliche Trainingszentrum im Sportpark Nord mit seinem 50-Meter-Sportbecken und einem Lehrbecken. Doch angesichts der ständig „klammen“ städtischen Finanzen wird immer mal wieder das eine oder andere Bad zur Disposition gestellt. Letzter Stand der Dinge: CDU- und SPD-Ratsfraktionen hatten sich auf eine Schließung des Viktoriabades und auf einen Abriss sowie Neubau des Frankenbades geeinigt (Ende Januar 2007). Das Viktoriabad sollte spätestens 2010 (nach Fertigstellung des neuen Frankenbades) geschlossen werden. Doch diese Planungen wurden im September 2007 wegen der Ebbe in der Stadtkasse auf unbestimmte Zeit verschoben.

Ennertbad

Sportbecken, ein Sprungbecken, großes Nichtschwimmerbecken mit Wasserpilzen, Wasserkanonen und Unterwasser-Massagedüsen, Planschbecken, Kinderspielplatz

Sportbecken: 50 Meter x 21 Meter, 8 Startbahnen; Sprungbecken: 11,75 Meter x 12,45 Meter; Sprunganlage: Je ein Ein-Meter- und Drei-Meter-Sprungbrett und je eine Ein-Meter-, Drei- Meter- und Fünf-Meter-Plattform; Nichtschwimmerbecken: 1 303 Quadratmeter Wasseroberfläche; Planschbecken: Durchmesser 18 Meter

• Holtorfer Straße 40, 53229 Bonn, Telefon: 0228482764, Fax 0228 / 9480891

Hallen-/Freibad Hardtbergbad

Einziges kombiniertes Hallen- und Freibad in Bonn. Schwimmhalle mit Mehrzweck- und Lehrbecken mit Wasserschütte und Unterwasser- Massagedüsen. An das Hallenbad angeschlossen ist der Freibadteil. Rutschbahn sowie Wasserpilze und Wasserkanonen. Sportbecken und zwei Nichtschwimmerbecken, Planschbecken mit Bachlauf, Sandspielplatz, Matschbereich, Kinderbaustelle.

Hallenbad: Mehrzweckbecken: 25 Meter x 12,50 Meter, Wassertemperatur: 26° - 28° C; Sprunganlage: Je ein Ein-Meter- und Drei-Meter-Sprungbrett; Lehrschwimmbecken: 12,50 Meter x 8 Meter; Wassertemperatur 30° C Freibad: Sportbecken: L-Form mit einer Wasseroberfläche von 825 Quadratmetern, 25 Meter x 33 Meter; Mehrzweckbecken; zwei Nichtschwimmerbecken; unregelmäßige Form, 640 Quadratmeter Wasserfläche, unregelmäßige Form, 360 Quadratmeter; Planschbecken: unregelmäßige Form, 217 Quadratmeter; Zusatzeinrichtungen: 33 Meter-Wasserrutsche, Wasserkanonen und Wasserpilze.

• In der Dehlen, 53125 Bonn, Telefon: 0228626218, Fax: 0228 / 6201371

Frankenbad

Sport-, Mehrzweck- und Lehrbecken

Eröffnung: 1963; Sportbecken: 25 Meter x 15 Meter, sechs Startbahnen; Wassertiefe 2,25 Meter – 3,80 Meter; Wassertemperatur: 26° C; Tribüne: 400 Sitzplätze; Sprungturm: Zwei Ein-Meter-Sprungbretter, zwei Drei-Meter-Sprungbretter, eine Fünf-Meter-Plattform; Mehrzweckbecken: 25 Meter x 12,5 Meter; Wassertiefe: 0,9 Meter – 3,6 Meter; Wassertemperatur: 28° C; Sprunganlage: Zwei Ein-Meter-Sprungbretter, ein Drei-Meter-Sprungbrett; Lehrschwimmbecken (im Kellergeschoß): 12 Meter x 8 Meter; Wassertiefe: 0,6 Meter – 1,1 Meter; Wassertemperatur: 30° C.

• Adolfstraße 45, 53111 Bonn, Telefon: 0228772462, 772463 (auch Fax)

Freibad Friesdorf

Kleinstes Bonner Freibad. Sportbecken, Lehrschwimmbecken, Planschbecken, Kinderspiellandschaft

Sportbecken: 25 Meter x 16,67 Meter; Sprunganlage: Je ein Ein-Meter- und Drei-Meter-Sprungbrett und eine Drei-Meter-Plattform; Nichtschwimmerbecken: 10 Meter x 16,67 Meter, Planschbecken: unregelmäßige Form; 59 Quadratmeter Wasseroberfläche

• Margaretenstraße 14, 53175 Bonn, Telefon: 0228311150, Fax: 0228 / 3869548

Freibad Rüngsdorf

Sportbecken, Sprungbecken, Sprunganlage, Attraktionsbecken, Planschbecken

Eröffnung: 1930, Wiedereröffnung nach umfangreichen Modernisierungsarbeiten 1993; Sportbecken: 50 Meter x 21 Meter (acht Startbahnen); Wassertiefe: durchgehend zwei Meter; Sprungbecken: 18 Meter x 18 Meter; Wassertiefe: 4,78 Meter; Sprunganlage: zwei Ein-Meter- und zwei Drei-Meter-Sprungbretter, je eine Fünf-Meter-, eine Siebeneinhalb-Meter- und eine Zehn-Meter-Plattform; Attraktionsbecken: unregelmäßige Form; 800 Quadratmeter Wasseroberfläche; Planschbecken: unregelmäßige Form; 133 Quadratmeter Wasseroberfläche; kleine Rutschbahn Wasserpilz und Wasserigel

• Am Schwimmbad 8, 53179 Bonn, Telefon: 0228331324, Fax: 0228 / 9527377

Hallenbad Beuel

Mehrzweck- und Lehrbecken, Solarien, Unterwasser-Massagedüsen, Wasserschütte

Mehrzweckbecken: 25 Meter x 12,50 Meter; Sprunganlage: Je ein Ein-Meter- und Drei-Meter-Sprungbrett; Wassertiefe: 1,10 - 3,50 Meter; Wassertemperatur: 26°C - 28°C; Lehrbecken: 12,50 Meter x 6 Meter; Wassertiefe: 0,60 Meter - 1,10 Meter, Wassertemperatur 30°C

• Goetheallee 29-36, 53225 Bonn, Telefon 0228462253, Fax: 0228 / 9738293

Kurfürstenbad

Das Kurfürstenbad in der Bad Godesberger Kurfürstenallee ist seit 2016 geschlossen. Eine Modernisierung und Wiedereröffnung des einstigen Bades mit Mehrzweckbecken, Schwitzbad, Sauna Damen, Sauna Herren und gemischter Sauna scheint so gut wie ausgeschlossen, nachdem auch ein Bürgerentscheid zur Rettung des Bades 2017 gescheitert ist. Zudem dienen Teile der Bädertechnik schon seit geraumer Zeit als Ersatzteile-Lieferant für andere Bonner Bäder. Mehrzweckbecken, Schwitzbad, Sauna Damen, Sauna Herren, Gemischte Sauna

Mehrzweckbecken: 25 Meter x 12,50 Meter; Sprunganlage: je ein Ein-Meter- und Drei-Meter-Sprungbrett: Wassertiefe: 0,90 - 3,50 Meter

• Kurfürstenallee 7a, 53177 Bonn, Telefon: 0228353986773278, Fax: 0228 / 3681171

Melbbad

Ursprünglich war das Melbbad in Privatbesitz. Mitte der 50er Jahre wurde es von der Stadt übernommen und Anfang der 60er Jahre umgebaut. Sportbecken, Sprungbecken, Nichtschwimmerbecken, Rutschbahn, Planschbecken, Wasserdüsen

Sportbecken: 50 Meter x 23 Meter, 8 Sportbahnen; Sprungbecken: 12 Meter x 10,60 Meter mit je einem Ein-Meter- und Drei-Meter-Sprungbrett; Nichtschwimmerbecken: 1 400 Quadratmeter Wasseroberfläche; unregelmäßige Form; kleine Rutschbahn; Planschbecken: 176 Quadratmeter Wasseroberfläche; unregelmäßige Form; Wasserdüsen; Rutschelefant

Nachdem Hygieneprobleme aufgrund von Baumängeln festgestellt worden waren, wurde das Bad für die Saison 2008 geschlossen, wurde jedoch 2009 nach einer Renovierung wieder für den Badebetrieb freigegeben.

• Trierer Straße 59, 53115 Bonn, Telefon: 0228772461, Fax: 0228 / 2424416

Römerbad

Neben der großen Wasserfläche, die in diesem Bad zur Verfügung steht, bietet sich auf den Liegewiesen auch die Möglichkeit der sportlichen Betätigung an Land.

Eröffnung: 1939, Neubau 1974; Sportbecken: 50 Meter x 21 Meter, acht Startbahnen; Wassertiefe: durchgehend zwei Meter; Einschwimmbecken: 40 Meter x 21 Meter (acht Startbahnen); Sprungbecken: 18 Meter x 18 Meter; Wassertiefe: 5,00 Meter; Sprunganlage: Zwei Ein-Meter-Sprungbretter, zwei Drei-Meter-Sprungbretter, eine Fünf-Meter-Plattform, eine Zehn-Meter-Plattform; Zusatzeinrichtung: Wellenbad

• Eduard-Spoelgen-Straße 11, 53117 Bonn, Telefon: 0228677611, Fax: 0228 / 6897625

Viktoriabad

Mehrzweck- und Lehrbecken, Unterwasser-Massagedüsen, Wasserschütte und Solarien

Eröffnung: 1969; Mehrzweckbecken: 25 Meter x 16,67 Meter; Sprunganlage: Ein Ein-Meter-Sprungbrett, eine Drei-Meter-Plattform und eine Fünf-Meter-Plattform; Wassertemperatur: 26°C - 28°C; Wassertiefe: 1,10 - 3,50 Meter; Lehrbecken: 16,67 Meter x 8 Meter; Wassertemperatur: 30°C; Wassertiefe: 0,70 - 1,30 Meter

• Franziskanerstraße 9, 53113 Bonn, Telefon: 0228772458, 772459 (auch Fax)