Bonner Opernhaus

Aus Bonn.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zum Theater Bonn, besser gesagt zu den der Schauspiel- und Operneinrichtungen der Stadt Bonn gehört auch die Oper Bonn.

Das Opernhaus liegt in Bonn unmittelbar am Rhein ab der Kennedy-Brücke. Es entstand von 1962 bis 1965 nach den Plänen der Stuttgarter Architekten Klaus Gessler und Wilfried Beck-Erlang und wurde seinerzeit vom Bund am damaligen Parlaments- und Regierungssitz Bonn finanziell unterstützt. Seit der Erweiterung des Zuschauerraums in der Spielzeit 1992/93 fasst das Haus 1037 Besucher und wird heute ausschließlich von der Oper bespielt.

Weblinks