Beethoven-Gymnasium Bonn

Aus Bonn.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Beethoven-Gymnasium Bonn an der Adenauerallee 51–53 ist ein Gymnasium mit mathematischem und sprachlichem Schwerpunkt. Es ist die mit Abstand älteste höhere Schule in Bonn und Umgebung sowie mit rund 950 Schülern auch eine der größten.

Das städtische Beethoven-Gymnasium wurde 1626 als Minoritengymnasium gegründet und war zunächst in der Bonner Brüdergasse ansässig. Am heutigen Standort konnte 1951 das an alter Stelle wiederaufgebaute Schulgebäude bezogen werden. Bis 1952 erfolgte die Erweiterung um einen Anbau zum Rheinufer hin, der auf dem Gelände des ehemaligen kurfürstlichen Lustschlösschens "Vinea Domini" errichtet wurde.

siehe auch

Weblinks