Deichmanns Aue

Aus Bonn.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Deichmanns Aue liegt im Ortsteil Rüngsdorf im Stadtbezirk Bad Godesberg unmittelbar am Rheinufer. Umgeben von einem schönen Park mit alten Bäumen, finden sich hier zum einen ein 1910 erbautes, großzügiges Schloss, das 1949 für Bundeszwecke umgebaut und 1989 komplett saniert wurde, sowie drei so genannte „Kammbauten“, Bürogebäude, die 1951 errichtet wurden. Hinter der Adresse Deichmanns Aue 29 verbirgt sich die ehemalige US-Botschaft, die schon 1950 erbaut wurde und heute noch mit einer Außenstelle dort vertreten ist. Heute sind in der Deichmannsaue u.a. das Bundesamt für Bauwesen und Raumordung (BBR) und die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) untergebracht.