Obelisk

Aus Bonn.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Obelisk36 edited.JPG

Etwa in der Mitte des Bonner Marktplatzes steht der Obelisk, eine Art „Dankessäule" samt Brunnen. Der Bau dieses Marktbrunnens war 1777 von Kurfürst Max Friedrich angeordnet worden, sollte der Verherrlichung des Kurfürsten und seiner Herrschaft dienen und war deshalb mit einer entsprechenden Inschrift und einem vergoldeten Kurhut an seiner Spitze versehen. Den Hut entfernten die Bonner, kaum dass die französischen Revolutionstruppen 1798 einmarschiert waren. Die Inschrift existiert noch heute, der Kurhut wurde, allen Diskussionen zum Trotz, nie wieder aufgesetzt.