Landesbehördenhaus

Aus Bonn.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bürokratische Bezeichnung für den Gebäudekomplex an der Friedrich-Ebert-Allee („Diplomaten-Rennbahn“) zwischen der Zentrale der Deutschen Telekom und dem Platz der Nationen, der einst (bis 2006) hauptsächlich das mittlerweile nach Ramersdorf umgesiedelte Polizeipräsidium, aber auch das Staatliche Gewerbeaufsichtsamt beherbergt hatte.

Was aus der dem Land NRW gehörenden Immobilie werden soll, ist noch völlig offen. Pläne der IVG, die moderne Bauruine abzureißen und durch einen neuen Bürobau zu ersetzen, wurden im Frühjahr 2008 wieder ad acta gelegt.