Bruno P. Kremer

Aus Bonn.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der in Bonn wohnende Dr. Bruno P. Kremer (* 1946) studierte Biologie, Chemie und Geologie und promovierte auf der Hochseeinsel Helgoland über die Genese von Algen. Bis 2012 war Kremer Hochschullehrer an der Universität zu Köln. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher zu Themen in den Bereichen Umweltbildung, Naturerlebnispädagogik und Regionalwissenschaften.[1]


Veröffentlichungen

Mediografie

Martin Wein: Chronisch neugierig: Pensionierter Hochschullehrer hat 170 Bücher veröffentlicht, general-anzeiger-bonn.de vom 3. Juli 2018

  1. Quelle: wbg-wissenverbindet.de: Bruno P. Kremer, gesehen am 23. Oktober 2018
  2. Siehe auch: Die Eifellandschaft mit anderen Augen sehen – Die Autoren Jürgen Haffke und Bruno P. Kremer nehmen mit auf Reise durch 400 Millionen Jahre Erdgeschichte, in: Rhein-Zeitung vom 23. Oktober 2018