Arbeiterwohlfahrt (AWO): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Bonn.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Markierungen: Mobile Bearbeitung, Mobile Web-Bearbeitung
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Die (bundesweit aktive) Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist in [[Bonn]] in allen vier [[Stadtbezirke]]n mit verschiedenen Einrichtungen und Aktivitäten vertreten.  
+
Die (bundesweit aktive) Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist in [[Bonn]] in allen vier [[Stadtbezirke Bonn|Stadtbezirke]]n sowie im [[Rhein-Sieg-Kreis]] mit verschiedenen Einrichtungen und Aktivitäten vertreten.  
  
 
Zweck der in Kreis- und Ortsvereine untergliederten gemeinnützigen Organisation ist laut Satzung u.a. die „vorbeugende, helfende und heilende Tätigkeit auf allen Gebieten der sozialen Arbeit, Anregungen und Hilfe zur Selbsthilfe“ zu geben sowie an den Aufgaben der öffentlichen Sozial-, Jugend- und Gesundheitshilfe mitzuwirken. Das geschieht durch die Unterhaltung von Beratungsstellen und Heimen, die ihrerseits eine Fülle von Angeboten bereithalten – in Bonn zum Beispiel vom betreuten Wohnen über Kindertagesstätten bis hin zu preiswerten Mahlzeiten und mobilen Pflegediensten.  
 
Zweck der in Kreis- und Ortsvereine untergliederten gemeinnützigen Organisation ist laut Satzung u.a. die „vorbeugende, helfende und heilende Tätigkeit auf allen Gebieten der sozialen Arbeit, Anregungen und Hilfe zur Selbsthilfe“ zu geben sowie an den Aufgaben der öffentlichen Sozial-, Jugend- und Gesundheitshilfe mitzuwirken. Das geschieht durch die Unterhaltung von Beratungsstellen und Heimen, die ihrerseits eine Fülle von Angeboten bereithalten – in Bonn zum Beispiel vom betreuten Wohnen über Kindertagesstätten bis hin zu preiswerten Mahlzeiten und mobilen Pflegediensten.  

Version vom 1. Dezember 2019, 21:19 Uhr

Die (bundesweit aktive) Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist in Bonn in allen vier Stadtbezirken sowie im Rhein-Sieg-Kreis mit verschiedenen Einrichtungen und Aktivitäten vertreten.

Zweck der in Kreis- und Ortsvereine untergliederten gemeinnützigen Organisation ist laut Satzung u.a. die „vorbeugende, helfende und heilende Tätigkeit auf allen Gebieten der sozialen Arbeit, Anregungen und Hilfe zur Selbsthilfe“ zu geben sowie an den Aufgaben der öffentlichen Sozial-, Jugend- und Gesundheitshilfe mitzuwirken. Das geschieht durch die Unterhaltung von Beratungsstellen und Heimen, die ihrerseits eine Fülle von Angeboten bereithalten – in Bonn zum Beispiel vom betreuten Wohnen über Kindertagesstätten bis hin zu preiswerten Mahlzeiten und mobilen Pflegediensten.

Im Jahr 2007 schlossen sich die ehemals selbständigen AWO-Kreisverbände Bonn und Rhein-Sieg zum heutigen Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg zusammen.

Einige Daten und Fakten:

  • Mehr als 5.300 Mitglieder zählt die AWO in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis.
  • Über 700 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen organisieren Hilfe von Menschen für Menschen und führen soziale Aktivitäten für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren durch.
  • In 27 Ortsvereinen in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis setzen sich ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die sozialen Belange und Nöte der Menschen vor Ort ein.
  • Weit mehr als 1.000 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für Betriebe, Dienste und Einrichtungen der AWO Bonn/ Rhein-Sieg und der Tochterfirmen tätig.

Kontakt

AWO Kreisverband Bonn/ Rhein-Sieg e.V.

Ortsvereine in Bonn