Vorgebirge

Aus Bonn.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Was für die Voreifel für das Obst gilt, gilt für das Vorgebirge (zwischen Alfter und Bornheim) vor allem für das Gemüse, wenn auch bestimmte Obstsorten (z.B. Erdbeeren) auch von hier kommen. Im Vorgebirge (in der Ebene zwischen dem Höhenzug der „Ville“ und dem Rhein) gedeiht beinahe alles: Salate und Möhren, Bohnen und Kohl, Kräuter und Zwiebeln. Besonders berühmt und schmackhaft ist der Bornheimer Spargel, frisch vom Feld ein ganz besonderer Genuss. In Bornheim befindet sich auch einer der größten Zentralmärkte für Agrarprodukte Deutschlands. Das Vorgebirge ist sozusagen der Gemüsegarten von Bonn.