Umzugsdebatte

Aus Bonn.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Immer wieder aufflammende Diskussion um die Verlegung auch der nach dem Berlin-Bonn-Gesetz in Bonn verbliebenen Ministerien nach Berlin, meist ausgelöst durch Berliner Politiker und solche aus östlichen Bundesländern. Was wiederum abwehrende Reaktionen in Bonn und in Nordrhein-Westfalen auslöst.

Argument der Bonner: Ohne den Berlin-Bonn-Kompromiss hätte es nie eine Mehrheit für die Verlagerung der Hauptstadtfunktion nach Berlin gegeben. Ein noch stärkeres Argument für die Beibehaltung des Ist-Zustands hat der Bundesrechnungshof geliefert: Die Kosten für einen Komplettumzug vom Rhein an die Spree übertreffen die „Trennungskosten“ um ein Vielfaches.