Knauber-Hobbymarkt Bonn

Aus Bonn.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der heutige Knauber-Hobbymarkt Bonn geht auf Anna und Michael Knauber zurück, die im Jahr 1880 einen Kolonialwarenladen eröffneten, in dem sie auch Haushaltswaren, Futtermittel und Brennstoffe anboten. Nachfahren des Paares eröffneten 1968 in Bonn den ersten Hobbymarkt. In den 1970er, 1980er und bis 1990er Jahren eröffneten sie in anderen Orten - unter anderem in Bad Neuenahr und Mayen - Hobbymärkte nach dem gleichen Konzept.[1]


Anschrift

Endenicher Straße 120-140

53115 Bonn

Kontakt

Geschäftsführerin

Dr. Ines Knauber-Daubenbüchel

Weblink

https://www.knauber-freizeit.de

  1. Quelle: Sofia Grillo: GA gelistet: Diese Geschäfte in Bonn haben Tradition, general-anzeiger-bonn.de vom 14. Oktober 2017