Internationales Frauenzentrum (ifz)

Aus Bonn.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

♥ Dieser Seiteninhalt bedarf einer Überarbeitung. Näheres sollte auf der Diskussionsseite angegeben sein. Bitte beteilige dich an der Verbesserung und entferne anschließend diese Markierung. ♥

Der gemeinnützige Verein wurde 1999 gegründet und hat mittlerweile 170 Frauen aus allen Kontinenten als Mitglied (Stand: 2008). Das ifz versteht sich als ein Ort der nationalen, internationalen und kulturellen Begegnung und engagiert sich u.a. für Frieden, Menschenrechte und mehr Gerechtigkeit zwischen Mann und Frau. Frauen sollen motiviert werden, sich für ihre Belange einzusetzen und sozial zu engagieren. Das Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband informiert in Vorträgen, Workshops und Arbeitskreisen z.B. über die kulturelle, rechtliche, soziale und gesellschaftliche Situation der Frauen in verschiedenen Ländern, über Themen wie Gesundheit, Aids, Krieg, Asyl und Migrationspolitik aus Sicht der Frauen und bietet u.a. Qualifizierungsmaßnahmen, Begleitung bei Behördengängen, Deutschkurse sowie Beratung für Einzelpersonen, Gruppen oder bi-nationale Familien an.

Adresse