Coworking Bonn

Aus Bonn.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Coworking Bonn bietet Freiberuflern, Selbstständigen und kleinen Start-Ups in Poppelsdorf eine gelungene Alternative zum heimischen Schreibtisch und unzähligen Café-Besuchen.

Geschichte

Mit dem erster Coworking Space in Bonn schaffte Gründer Ralph Grundmann die perfekte Mischung aus gut ausgestatteten Büro und Wohlfühlzone. Während die einen mit rauchenden Köpfen vor ihrem Bildschirm die Kreativität walten lassen, gönnen sich die anderen gerne eine kleine Kaffeepause im darüber gelegenen Loungebereich. Miteinander ins Gespräch kommen und Ideen austauschen oder gar Projekte teilen, ist dabei keine Seltenheit.

Der Coworking Space wurde im Dezember 2015 eröffnet und weist eine Fläche von 165 qm auf.

Ausstattung

Der Coworking Space ist mit insgesamt 10 Arbeitsplätzen ausgestattet, die sowohl tages-, wochen- oder monatsweise gebucht werden können. Jeder Arbeitsplatz verfügt über genügend Steckdosen und ein eigenes LAN-Kabel. Für eine durchgängig vorhandene Internetverbindung (LAN & WLAN) sorgen diverse Leitungen unterschiedlicher Anbieter. Darüber hinaus werden ein Multifunktionsdrucker, kostenloses HARIBO und eine heiß geliebte Kaffeemaschine inkl. Milchaufschäumer zur Verfügung gestellt. Wem das allerdings noch nicht reichen sollte, kann sich für einen kleinen Obolus an der Snack Box und am Getränkekühlschrank (Soft Drinks & Bier) bedienen.

Für ein ruhiges Telefonat können die Coworkern in die kleine „Telefonzelle“ ausweichen. Sollten Meetings oder größere Konferenzen geplant sein, können die Coworker – oder auch externe Bucher – auf je einen Meeting- und Seminarraum zurückgreifen. Diese sind ebenfalls technisch hervorragend ausgestattet und bieten viele flexible Möglichkeiten wie Präsentationen, Live Streaming, Fotografie und vieles mehr.

Anfahrt

Der Coworking Space ist im Bonner Viertel Poppelsdorf ansässig und befindet sich in der Sebastianstraße 38. Vom Bonner Hauptbahnhof gelangen Besucher entweder zu Fuß oder per Buslinien 601/602/603 innerhalb weniger Minuten zum Poppelsdorfer Platz. Dieser grenzt direkt an die Sebastianstraße.

Für Autofahrer bieten sich hinter dem Haus insgesamt 4 Parkplätze. Hier gilt allerdings: wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Weblinks

coworkingbonn.com