Brotfabrik Beuel

Aus Bonn.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bereits seit 30 Jahren bietet die Brotfabrik in der Beueler Kreuzstraße, wo einst Germania-Brot gebacken wurde, Ausstellungen, Programmkino, Theater, Tanz, Musik, Workshops und Seminare ein Zuhause. Das Programm kommt an, so dass die Brotfabrik mit etwa 120.000 Besuchern pro Jahr komplett ausgelastet ist. Nach einem Artikel im Bonner General-Anzeiger vom 31.8.2018 haben drei Familien das Gelände in der Kreuzstraße 16 bis 18 samt Immobilien erworben und die „brotfabrik Familien KG“ gegründet mit dem ausdrücklichen Ziel, dieses Kulturzentrum zu erhalten und weiterzuentwickeln [1].

Weblinks und Quellen

Quellen

Weblinks