Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden e.V. (AGDF)

Aus Bonn.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

1968 gegründeter gemeinnütziger Verein, damals ein Zusammenschluss von neun Organisationen mit dem Ziel, durch ihre Kooperation ein am Frieden orientiertes Handeln verstärkt zu initiieren und zu fördern. Heute gehören dem Dachverband 31 Organisationen und Friedensinitiativen im Bereich der evangelischen Kirchen, in der ökumenischen Bewegung und in der Menschenrechtsarbeit an. Sie leisten mit unterschiedlichen Schwerpunkten im In- und Ausland Friedensarbeit, unter der auch eine ständige Arbeit gegen die Ursachen von Not, Gewalt, Unfreiheit und Angst verstanden wird. Innerhalb der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ist die AGDF ein Ansprechpartner für friedenspolitische Fragen. Von der Bonner Geschäftsstelle aus werden die Mitglieder durch diverse Dienstleistungen wie etwa Werbung und Information, Veranstaltung von Kursen und Tagungen oder aber Einwerbung von Spenden und/oder Zuschüssen unterstützt.