Barcamp Bonn

Aus Bonn.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das BarCamp Bonn ist ein einmal jährlich stattfindendes themenoffenes Barcamp für die Stadt und Region Bonn. Es wurde am 28.02.2015 zum ersten Mal veranstaltet. Seit 2017 ist es zweitätig an einem Freitag und Samstag,[1] wobei der Freitag unter ein Oberthema gestellt wird.

Zum fünften Jubiläum 2019 wurde das Barcamp ausnahmsweise in den Juni verlegt, um gemeinsam mit dem ebenfalls 5. Barcamp Koblenz stattfinden zu können. Am Freitag fand das Barcamp in Koblenz statt, Samstag und Sonntag (als halber Tag) in Bonn.[2]

Bisher veranstaltete BarCamp Bonn

Jahr Datum Veranstaltungsort Freitagsthema Motto
2015 28.02.2015 Forum Internationale Wissenschaft „Bonn. Gemeinsam. Gestalten.“
2016 27.02.2016 Forum Internationale Wissenschaft „Bonn neu denken“
2017 10.+11.03.2017 Post Tower der Deutschen Post DHL Group Mobilität „Bonn bewegen“
2018 23.+24.02.2018 Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Campus Sankt Augustin Bildung „Bonn bildet“
2019 15.+16.06.2019 Basecamp Bonn Kultur[3] „kollektiv krea_tiv“
2020 13.+14.03.2020 noch nicht bekannt noch nicht bekannt noch nicht bekannt

Organisatoren

Das BarCamp Bonn wurde von Karin Krubeck, Johannes Mirus und Sascha Foerster initiiert. Nach dem BarCamp Bonn 2017 schied Karin Krubeck aus dem Organisationsteam aus[4]; seit 2018 wird es von Mirus und Foerster und deren Agentur Bonn.digital organisiert.

Geschichte

Städte-Barcamps gab es schon in einigen Orten Deutschlands seit mehreren Jahren, als die Idee geboren wurde, auch eines in Bonn zu organisieren. Der Startschuss war auf der re:publica 2013 (5. bis 7. Mai) in Berlin, als Johannes Mirus erst Karin Krubeck und beide dann Sascha Foerster ansprachen. Alle drei kannten sich seit gut einem Jahr von der Bloggergemeinschaft Ironblogger Bonn. In der Folge trafen sie sich mehrfach, meistens im Restaurant Rosa Lu, um über die Details zu sprechen.

Als die Idee des BarCamp Bonn bei dem Meet-up Socialbar Bonn am 23.11.2014 im Basecamp Bonn von Karin Krubeck und Johannes Mirus vorgestellt wurde[5], war unter den Zuhörenden auch Björn Müller-Bohlen vom Forum Internationale Wissenschaft, der sich von der Idee anstecken ließ und schließlich das erste und zweite BarCamp Bonn in die ehemalige hessische Landesvertretung in der Heussallee holte. Dass das BarCamp Bonn traditionell Ende Februar oder Anfang März stattfindet, ist auch seiner Initiative zu verdanken.

Nach Standing Ovations am Ende des ersten BarCamp Bonn war für die Veranstaltenden klar, dass sie es nun jährlich durchführen möchten.

Links

  1. siehe Blogbeitrag zur Ankündigung des Mottos 2017
  2. siehe Blogbeitrag zur Ankündigung der Zusammenlegung
  3. Durch die Zusammenlegung mit Koblenz gab es keinen Freitagstermin. Das gesamte BarCamp Bonn stand 2019 unter dem genannten Motto und Oberthema.
  4. siehe Blogbeitrag „Herzlichen Dank und weiterhin viel Erfolg“
  5. http://socialbar.de/tribe-events/socialbar-bonn-24/