Bürgerpreis

Aus Bonn.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter dem Namen "für mich, für uns, für Bonn” gegründete Initiative der Stadt Bonn, der damaligen Sparkasse Bonn, der Bürgerstiftung Bonn sowie der damaligen Bonner Bundestagsabgeordneten Guido Westerwelle und Ulrich Kelber als Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement. Der frühere "Preis Bonner Freiwillige” der Stadt Bonn und die "Sparkassen-Medaille für das Ehrenamt” der Sparkasse Bonn sind in den Bürgerpreis eingeflossen, der jedes Jahr neu ausgeschrieben wird und mit insgesamt 6000 Euro dotiert ist. Die Initiative "für mich, für uns, für Bonn” ist eingebettet in die deutschlandweite Initiative "für mich, für uns, für alle”. Mit dem Ziel, Bürger-Engagement in Deutschland besser zu unterstützen, hatten im März 2003 Bundestagsabgeordnete, der Deutsche Städtetag, der Deutsche Landkreistag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund und der Deutsche Sparkassen- und Giroverband eine Absichtserklärung zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements unterschrieben.  Web: www.deutscher-buergerpreis.de