Schlachthof (ehemaliger): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Bonn.wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Formatierung angepasst)
(Aktualisierung, leider mangels Sachkenntnis sehr kursgefasst, gerne optimieren!)
Zeile 1: Zeile 1:
Auf dem Gelände des früheren Schlachthofes am Rande der Bonner '''[[Weststadt]]''' wird schon seit Jahren kein Tier mehr geschlachtet, auch wenn sich noch der eine oder andere Fleischbetrieb dort gehalten hat. Auch gibt es noch einige Großhandelsbetriebe etwa für Meeresgetier, Obst und Gemüse sowie italienische Nahrungsmittel, die allerdings auch en detail verkaufen, was so mancher Feinschmecker durchaus zu schätzen weiß. Ein Großteil der Räumlichkeiten wurde von der Stadt Bonn in eine Gewerbe- und Gründungszentrum umgebaut und an hoffnungsfrohe Jungunternehmen preiswert vermietet. Insgesamt stehen 34 Vermietungseinheiten mit einer Gesamtfläche von 2 600 Quadratmetern für Existenzgründungen zur Verfügung.
Auf dem Gelände des früheren Schlachthofes am Rande der Bonner '''[[Weststadt]]''' wird schon seit Jahren kein Tier mehr geschlachtet, auch wenn sich noch der eine oder andere Fleischbetrieb dort gehalten hat. Auch gibt es noch einige Großhandelsbetriebe etwa für Meeresgetier, Obst und Gemüse sowie italienische Nahrungsmittel, die allerdings auch en detail verkaufen, was so mancher Feinschmecker durchaus zu schätzen weiß.  
 
Zwischenzeit wurde ein Großteil der Räumlichkeiten wurde von der Stadt Bonn in eine Gewerbe- und Gründungszentrum umgebaut und an hoffnungsfrohe Jungunternehmen preiswert vermietet. Insgesamt standen 34 Vermietungseinheiten mit einer Gesamtfläche von 2 600 Quadratmetern für Existenzgründungen zur Verfügung.
 
Inzwischen ist der ehemalige Schlachthof eine Bauruine und die Zukunft des Geländes offen.  


== Adresse ==
== Adresse ==

Version vom 14. August 2021, 15:51 Uhr

Auf dem Gelände des früheren Schlachthofes am Rande der Bonner Weststadt wird schon seit Jahren kein Tier mehr geschlachtet, auch wenn sich noch der eine oder andere Fleischbetrieb dort gehalten hat. Auch gibt es noch einige Großhandelsbetriebe etwa für Meeresgetier, Obst und Gemüse sowie italienische Nahrungsmittel, die allerdings auch en detail verkaufen, was so mancher Feinschmecker durchaus zu schätzen weiß.

Zwischenzeit wurde ein Großteil der Räumlichkeiten wurde von der Stadt Bonn in eine Gewerbe- und Gründungszentrum umgebaut und an hoffnungsfrohe Jungunternehmen preiswert vermietet. Insgesamt standen 34 Vermietungseinheiten mit einer Gesamtfläche von 2 600 Quadratmetern für Existenzgründungen zur Verfügung.

Inzwischen ist der ehemalige Schlachthof eine Bauruine und die Zukunft des Geländes offen.

Adresse

  • Gewerbe- und Gründungszentrum Alter Schlachthof,
  • Immenburgstraße 20, 53121 Bonn
  • Telefon: 0228 / 774596
  • Email: gruendungscoach@bonn.de
  • Internet: www.bonn.de