Altes Pastorat

Aus Bonn.wiki
Version vom 16. März 2019, 16:45 Uhr von Wogner (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aus Bruchsteinen errichtetes Gebäude im Beueler Ortsteil Vilich aus der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Es wurde 1718 durch den Vilicher Kanonikus Hieronymus Wallraff erweitert und ausgebaut und diente bis ins Jahr 1860 als Pfarrhaus. Das Alte Pastorat ist somit das älteste „profane“ Wohnhaus im gesamten rechtsrheinischen Bonn. Heute ist hier eine Begegnungsstätte untergebracht.

Adresse

  • Adelheidisstraße, gegenüber der Toreinfahrt zum Stift Vilich